Blauer Bogen der Stadt Langenfeld (wurde Ihnen bereits von der Stadt Langenfeld zugeschickt) (WICHTIG: Der Antrag muss von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben sein!).
Familien, die zuziehen und Eltern, deren Kind noch nicht schulpflichtig ist, aber frühzeitig eingeschult werden soll, haben keinen solchen Bogen und erhalten ihn bei uns in der Schule. 

Vollmacht für die Anmeldung zum Schulbesuch von dem nicht anwesenden, sorgeberechtigten Elternteil 

allein Sorgeberechtigte: Gerichtsnachweis über die alleinige Sorge

Kopie der Geburtsurkunde und Taufbescheinigung
(bei katholischem Bekenntnis) 

Nachweis Masernschutzimpfung
(Kopie des Impfausweises mit Namen des Kindes) 

Anmeldebogen der Schule

Einwilligungserklärung in die Veröffentlichung/Erstellung von Fotos 

Einwilligungserklärung zur Weitergabe personenbezogener Daten 

Einwilligungserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erreichbarkeit 

Erklärung „Bekenntnisschule“ 

Wenn Sie Ihr Kind im Offenen Ganztag oder aber zur Halbtagsbetreuung anmelden möchten, benötigen wir von beiden Erziehungsberechtigten eine Arbeitszeitbescheinigung.
Den Antrag erhalten Sie am Tag der Anmeldung im Sekretariat. Bitte beachten Sie bei der Rückgabe, dass der Antrag von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben sein muss!